HoloLens 2 und die Automobilindustrie

Die Automobilindustrie gilt neben der Luftfahrtindustrie schon immer als Innovationstreiber, wenn es um die Einbindung modernster Technologien für Entwicklung und Fertigung geht. So gehen heutige CAD-Systeme weitgehend auf die Erfahrungen der Designer zurück, die mit den frühen Computern erstmals am Bildschirm wichtige Komponenten ihrer Autos zeichnen konnten. Es ist daher naheliegend, das Augmented Reality in der Automobilindustrie ebenfalls sehr früh adaptiert wurde.

Potenzial der HoloLens 2 in der Automobilindustrie

Die Automobilentwicklung fand bis vor wenigen Jahren meist auf die gleiche Weise statt. Obwohl der Computer bei Konstruktion und Design bereits seit Jahrzehnten eine große Rolle spielt, fertigten Designer vor allem Skizzen an und übertrugen sie in aufwändige Holz- und Tonmodelle in Lebensgröße, um verschiedene Modellvarianten und Ideen visuell erfahrbar zu machen. Vor allem das beliebige Zeichnen in Perspektive ist ein großer Vorteil digitaler Systeme.

Dank Augmented und Virtual Reality lassen sich Entwürfe aber nicht mehr nur auf Bildschirmen beurteilen, sondern intuitiv in einer realen Umgebung erfahren.

Mit einer HoloLens 2 Datenbrille können Entscheider und Entwickler beispielsweise in einem Prototyp des Innenraums Platz nehmen und verschiedene Variationen des Armaturenbretts, der Innenausstattung und anderer Features so erleben, wie sie später im fertigen Fahrzeug zu finden sind.

POTENZIAL DER HOLOLENS 2 IN DER AUTOMOBILINDUSTRIE

Kostenersparnis durch Augmented Reality

HoloLens 2 und die Automobilindustrie

Es liegt auf der Hand, dass sich durch solche Verfahren immense Kosten sparen lassen. Statt aufwändiger Handfertigung einer begrenzten Zahl von Varianten oder dem unzureichenden Erlebnis einer reinen Zeichnung, können Änderungen im Design und andere Anpassungen sehr schnell umgesetzt werden. Zahllose Varianten werden darstellbar und lassen sich bei Bedarf anpassen oder verbessern, ohne dass der Zeit- und Kostenaufwand in der Entwicklungsabteilung explodiert. Die Augmented Reality Vorteile richtig zu nutzen, will jedoch gelernt sein.

Die Umstellung auf diese Systeme wird einfacher, wenn leistungsfähige Interfaces und erprobte Softwarelösungen zur Verfügung stehen. Als Hilfe für die Automobilindustrie ist die HoloLens 2 daher bestens geeignet.

Klar ist auch, dass sich durch die Einbeziehung von Virtual Reality in der Automobilentwicklung nicht nur Zeit, sondern auch viele Ressourcen sparen lassen. Somit geht die Entwicklung von Fahrzeugen nicht nur schneller voran und beschleunigt die Integration von Innovationen, sondern spart auch Ressourcen, weil Fehlerquellen reduziert werden.

POTENZIAL DER HOLOLENS 2 IN DER AUTOMOBILINDUSTRIE

Augmented Reality in der Auto Produktion

Neben der Fahrzeugentwicklung spielt die Produktion in den Fabriken der Automobilhersteller eine große Rolle. Für jedes Fahrzeug und jede neue Modellgeneration müssen oft umfangreiche Anpassungen an Maschinen, Werkzeugen und Arbeitsumgebungen vorgenommen werden. Wird Augmented Reality eingesetzt, lassen sich auch hier Reibungsverluste minimieren.

Die Optimierung von Arbeitsabläufen sowie die Schulung und Fortbildung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei der Implementierung neuer Fertigungsmethoden werden durch Augmented Reality erheblich erleichtert.

Das betrifft alle Aspekte vor, während und nach der Einführung neuer Konzepte, denn dank der dezentralen Vernetzung können jederzeit neue Anpassungen und Support-Maßnahmen umgesetzt werden. Bei Bedarf weltweit.

Automobilindustrie mit Datenbrille

PLANSYSTEME
HABEN SIE FRAGEN? MELDEN SIE SICH GERN!
Zögern Sie nicht uns anzusprechen. In einem ersten unverbindlichen Gespräch finden wir heraus, wie wir Ihnen helfen können und ob unsere Lösungen zu Ihnen passen. Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Vorteile von Augmented und Virtual Reality in der Automobilindustrie

HOLOLENS 2 UND DIE AUTOMOBILINDUSTRIE AUGMENTED REALITY IN DER AUTOMOBILINDUSTRIE

Eine durch Augmented Reality unterstützte Reparatur wird in wenigen Jahren die Regel in modernen Werkstätten sein. Die Reparatur von Fahrzeugen der neuesten Generation wird durch diese Technologie ebenso erleichtert wie das Arbeiten an Oldtimern, für die es vor Ort keine Experten mehr gibt. So können Fachleute beim Autohersteller dem Mechatroniker in der Werkstatt direkt Hilfestellung über eine Datenbrille wie die HoloLens 2 geben.

Das Nachschlagen in sperrigen Reparaturhandbüchern oder das Heraussuchen von Ersatzteilen auf Mikrofilm gehört dann endgültig der Vergangenheit an. Der Vorteil einer Augmented Reality Reparatur hinsichtlich Effizienz und Zeitaufwand liegt darin, dass sich Reparaturen künftig deutlich günstiger gestalten lassen. Schließlich ist bei einer Autoreparatur die Arbeitszeit oft der größte Kostenfaktor für die Kundschaft.

Vertriebschancen bei Autohändlern erhöhen

Auch im direkten Vertrieb beim Autohändler kann Augmented Reality die Automobilindustrie verändern. Interessierte Kunden können dank einer Datenbrille im Showroom des Händlers jede beliebige Ausstattungsvariante und Farbgebung des Fahrzeugs direkt live und in voller Größe aus jeder denkbaren Perspektive erleben.

Die Zeiten, zu denen Prospekte und Kataloge einen bestenfalls unvollständigen Eindruck vom tatsächlichen Wunschfahrzeug bieten konnten, sind dank Virtual Reality beim Automobil ein für alle Mal vorbei.

In Verbindung mit Industrie 4.0-Lösungen können Autohersteller außerdem künftig wesentlich flexibler auf individuelle Kundenwünsche eingehen. Das betrifft übrigens auch die Ersatzteilversorgung, wenn man etwa an den Einsatz von 3D-Druckern in Werkstätten oder sogar in der heimischen Garage denkt.

HoloLens 2 und die Automobilindustrie

Fazit: Die Automobilindustrie ist ein Vorreiter bei der Nutzung von Augmented Reality

Traditionell nutzen die erfolgreichen Unternehmen der Automobilindustrie die Vorteile moderner Technik. Ob CAD in der Fahrzeugentwicklung oder die robotergestützte Endfertigung in der Fabrik – seit vielen Jahren erkennen die Entwicklungsabteilungen das Potenzial der Computertechnik.

Das gilt umso mehr, als moderne Fahrzeuge selbst zu fahrenden Computern geworden sind und die digitale Vernetzung auch nach dem Kauf eine wichtige Rolle spielt. Doch vor allem bei Entwicklung, Fertigung und Vertrieb eröffnen AR und VR Systeme wie die HoloLens 2 ungeahnte Möglichkeiten. Hinzu kommen die Vorzüge bei der Autoreparatur, die sich durch den Einsatz von Augmented Reality Lösungen beschleunigen und effizienter gestalten lässt.